Loading...

Veranstaltung

WASSER

WASSER
von Kateřina Černá
Zwei Menschen. Über ihnen kein Himmel.
Zwischen ihnen eine Waschmaschine.
Einer der beiden steckt den Kopf in die Maschine und hofft so,

im Inneren eine Lösung zu finden. Lösung wofür?
Dafür, dass sie nicht wissen, wie sie von hier wegkommen, aber auch nicht, wie sie hierhergekommen sind.
Dafür, dass einer eine Retourkutsche schickt
und der andere sich Hoffnung macht, mit dieser Kutsche
endlich hier rauszukommen. Dafür, dass sie kein Wasser haben,
aber auch nicht wissen, ob sie es zum Überleben brauchen.
Oder brauchen sie zum Überleben etwas ganz anderes?
Als ein Mensch einmal ungehalten ist, umarmt und hält ihn der andere.
Nur logisch findet er das.
Weniger logisch findet er, dass der nun behauptet, ihn zu lieben.
Wo sie nicht einmal per Du sind. Seine Antwort: Ich liebe du.

MIT: WOLFGANG PEVESTORF, ROBERT KAHR
REGIE: STEPHAN KASIMIR
AUSSTATTUNG: CARO STARK

EINTRITT: 15,00

NEUE Vorarlberger Tageszeitung 27.11.2018
Das Stück „Wasser“ besticht durch einen ganz eigenwilligen Humor.
Robert Kahr und Wolfgang Pevestorf amüsieren. (Lisa Kammann)
Kultur / Zeitschrift für Kultur und Gesellschaft 03.12.2018
'Absurdes Theater at its best -Was für ein köstlich kongeniales Paar!
"Wasser" im Theater Wagabunt (Dagmar Ullmann-Bautz
VN Vorarlberger Nachrichten 03.12.2018
Theater Wagabunt stellt „Wasser“ der jungen Katerina Cerna
in ein wunderbares Ambiente. (Christa Dietrich)

SPIELORT THEATER ARCHE WIEN / MÜNZWARDEINGASSE 2A 1060 WIEN

TERMIN(E): 
Montag, 6. April 2020 um 19.45 Uhr
Dienstag, 7. April 2020 um 19.45 Uhr
Mittwoch, 8. April 2020 um 19.45 Uhr
Aufführungsort: 
Theater Arche Wien